2015

"Sammelsuria"
Die Show des Münchner Sporttheaters zum 27. Jubiläum des Ensembles

Worldgymnaestrada in Helsinki, Finnland

Zum vierten mal wurde das Münchner Sporttheater Ensemble (MSE) vom Deutschen Turner Bund für die Worldgym nominiert.

Mit der Stangennummer " Bamboo" wird das MSE Deutschland vertreten.

2014

Eröffnungsgala Weltmeisterschaft E-Hockey im Olympia Eissportstadion München

2013 Friedrich Ebert Halle Ludwigshafen; die Drehleiternummer "The Machine" begeisterte das Publikum des Internationalen Deutsches Turnfest.
2011

Worldgymnaestrada in Lausanne, Schweiz

Zum dritten mal wurde das Münchner Sporttheater Ensemble (MSE) vom Deutschen Turner Bund für die Worldgym nominiert.

Mit der Trapeznummer "white motion" und der Performance "frogpole" am chinesischen Mast hat das MSE Deutschland vertreten.

2009

"BLACK ROSE, die Suche nach dem versunkenen Schatz"
Ein abendfüllendes artistisches Abenteuer anläßlich des 20.jährigen Jubiläums des Münchner Sporttheaters im Bürgersaal Forstner in Oberhaching.

internationales deutsches Turnfest in Frankfurt
Auftritte in der Festhalle Frankfurt und der Commerzbank Arena

2008 20 Jahre Sporttheater
Die Preshow "Die Reise der kleine Meerjungfrau" zur Jubiläumsshow "BLACK ROSE" wird vom BTV mit dem Prädikat "Showgruppe des Bayerischen Turn Verbandes" ausgezeichnet.
2007 Worldgymnaestrada in Dornbirn, Österreich
Als Deutsche Deligation nimmt das MSE mit der Trapezshow "Mondsüchtig" an der internationalen Show des Deuteschen Turnerbundes Teil.
2006

FIFA Fußball WM 2006 in Deutschland
Peter Birlmeier organisiert für die Eröffnungsshow der WM in der Münchner Allianz-Arena die Teilnehmer für das spektakuläre Luftbild "Die fliegenden Frauen".

2005

Internationales Deutsches Turnfest in Berlin, größtes Sportfest der Welt. Der Leiter des MSE, Peter Birlmeier, führt bei der Stadiongala vor 74.000 Zuschauern und Fernsehliveübertragung Regie.

Tollwood Sommerfestival München, größtes Kulturvestival Europas
Mit dem ca. 10 m hohen "Saladins Traum Tower" stellt Peter Birlmeier der Münchner Künstlerszene eine Auftrittsplattform zur Verfügung, die ins Auge sticht.

2004 Kinderturnolympiade in Neumarkt
Mit Wicki und die starken Kinder präsentiert das MSE eine Seefahrt der unerschrockenen Wickiger.
2003 Pfronten im Allgäu träumt mit "Impressionem aus Sansibar" eine Nacht lang einen orientalischen Traum.

"The Stage of the greatest sports show of the world"
Das Münchner Sporttheater-Ensemble wird vom Deutschen Turnerbund für die Weltgymnaestrada in Lissabon nominiert. Als Teil des deutschen Nationalteams begeistert das MSE in der Show "Gymnastik in the third Dimension" das internationale Publikum.
2002

2002 Stadiongala, Deutsches Turnfest in Leipzig: Vor über 100.000 Zuschauern und laufenden TV-Kameras präsentiert das Münchner Sporttheater-Ensemble das Stelzentheater: "Die Blume, die Natur schlägt zurück"

"Kongress für Gesundheit und Sport": Das Münchner Sporttheater entführt die Kongressteilnehmer der Sportschule Oberhaching in die Welt der wundersamen orientalischen Märchen.

Zum 15. Jährigen Bühnenjubiläum insziniert das MSE das abendfüllende Sporttheaterstück "Destination SANSIBAR, der Schlüssel zur Zukunft liegt in der Vergangenheit", Kyberghalle Oberhaching.

2001 In der Donau-Arena in Regensburg präsentiert das "Münchner Sporttheater-Ensemble" im Rahmen der Turngala zum 29. Landesturnfest vor 5000 Zuschauern "Time-Trap, das Zeitmobile".

Anlässlich des 40 jährigen Bestehens der Bauland GmbH, einer Tochtergesellschaft der LBS und der Verabschiedung des Vorstandsvorsitzenden der Bayerischen Landesbank, Herrn Lehner, verwandelt das "Münchner Sporttheater-Ensemble" das Treppenhaus der Bauland mit Ausschnitten aus "SAQUARI" in eine Unterwasserlandschaft.
Für die Abendunterhaltung sorgt das "Service-Team von Nouvelle Cuisine".
2000 "Die Heuschreckenplage" 25 Stelzengeher machen die kleinen Insekten ganz groß. Auftritte z. B. im Westpark München, Neumarkt i. d. Opf., anläßlich der Kinderturnolympiade des BTV, Internationales Festival "Blume Gran Canaria".

1999

 

1250-Jahrfeier der Gemeinde Oberhaching:  
Darstellung einer mittelalterlichen Gaukler und Stelzentruppe  
Nochmalige Aufführung von SAQUARI anläßlich der 1250-Jahr-Feier
1998 Deutsches Turnfest in München, größte Sportveranstaltung der Welt:  Das Sporttheater-Ensemble inszeniert die Eröffnungsshow "Munich Magic Moments" im Eissportstadion des Olympiaparks München. 
Zum 10-jährigen Bestehen des Sporttheater-Ensembles:  
"SAQUARI, die Unterwassersafari", experimentelles Erlebnistheater in der Kyberghalle Oberhaching

1997/98

 

Erstmalig in der Geschichte des Bayerischen Sportverbandes präsentiert das Sporttheater-Ensemble eine Performance an drei Trapezen. "Artistocats" kommt im Stadttheater in Burghausen, und beim Festival des Sports in Cham zur Aufführung.
1996 Sportgala zum 50 jährigen Jubiläum des Bayerischen Landes Sportverbandes in der Oberfrankenhalle Bayreuth: Umsetzung der Themen "Mondlandung 1969" und "Winterolympiade 1976" mit den Sporttheaterproduktionen "Moonwalk" und "Wintersport" 

1995/96

 

"Nouvelle Cuisine", das abendfüllende Sporttheaterstück rund um´s Essen - Erlebnisgastronomie pur - Kyberghalle Oberhaching

1995

DTB-Cup in Konstanz: Deutschlandpokalgewinner 1995 im TV-Mannschaftskampf

1994

Ehrung durch die Gemeinde Oberhaching für die hervorragenden sportlichen Erfolge im Jahr 1993  
Deutsches Turnfest in Hamburg:  
1. Deutscher Meister im TV-Mannschaftskampf  
Höchste Auszeichnung durch den DTB für das Sporttheaterstück: "Malermeister Klecksl"  
Alpen Adria-Spiele in Burghausen: Repräsentation des Landes Bayern mit dem Stück: "Fahrt zum Münchner Oktoberfest" 
BLSV-Gala zum Jahr des Ehrenamtes in der Rudi-Sedlmayer-Halle München: Umsetzung des Themas "Ehrenamt" im Sporttheater Stück "Der Wäscheberg"

1993

1. Deutscher Meister im Euro-Team-Wettbewerb in Trier  
Bayerisches Landesturnfest in Ingolstadt: Auftritt in der Sportschau  
Euro-Gym in Lissabon: 4. Platz bei der Europameisterschaft  
Abendfüllendes Sporttheater-Stück "Vorsicht Baustelle" in der Oberhachinger Kyberghalle

1992 "Die Sechste Dezember Show" Abendfüllendes Sporttheater und Comedy-Programm in der Kyberghalle Oberhaching
1990/91 Inszenierung des Sportmusicals "Das Dschungelbuch"
1990

Ehrung durch die Gemeinde Oberhaching für den bayerischen Meistertitel im Showturnen  
Deutsches Turnfest in Dortmund/Bochum:  
Höchste Auszeichnung durch den DTB für das Sporttheater: "It´s Krimi-Time" 

1989

Beste bayerische Showturngruppe beim Landesturnfest Bamberg mit dem Stück:  "Es war einmal in Afrika" 

"... und die weiteren Wetteraussichten, Schneegestöber in der Kyberghalle", die "Show 89" in der Oberhachinger Kyberghalle

1988

Gründung des Münchner Sporttheater-Ensembles, ein Projekt des TSV Oberhaching  
"Show ´88", die abendfüllende Show in der Kyberghalle Oberhaching

Highlights des
Münchner Sporttheater-Ensembles